EWE Baskets Oldenburg

News

EWE Baskets Oldenburg Deutscher Vize-Meister 2017

Noch unmittelbar vor den Playoffs hätte wohl niemand gedacht, dass die EWE Baskets Oldenburg in diesem Jahr im Finale um die Deutsche Meisterschaft stehen würden. Der Außenseiter legte dieses Jahr eine unglaubliche Saison hin und sorgte für so einige Überraschungen. Dazu zählt beispielsweise der phänomenale Sieg gegen Meisterschaftsmitfavoriten Ulm im Halbfinale der Playoffs. Da Ulm mit 25 ungeschlagenen Spielen in Folge die Tabelle auf Platz 1 anführte, hatte niemand mit diesem Spielausgang gerechnet. Doch die Oldenburger setzten sich gegen die Ulmer Mannschaft durch und zogen in das Finale gegen den amtierenden Meister Brose Bamberg ein. Herausragendster Spieler war definitiv Rickey Paulding, der seit zehn Jahren fester Bestandteil der EWE Baskets ist. Am Ende hat es dann aber trotz aufopferungsvoller und kämpferischer Leistung nicht gereicht. Im 3. Finalspiel mussten sich die Oldenburger gegen Bamberg mit 58:76 deutlich geschlagen geben. Während die Bamberger ihren neunten Meistertitel feiern durften, bedankten sich die Spieler der EWE Baskets bei ihren knapp 200 mitgereisten Fans. Der ersten Enttäuschung über die Final-Niederlage wich dann aber sehr schnell dem Stolz auf großartige Playoffs und die Vize-Meisterschaft. Was für eine Basketballsaison!

Deutsche Kinderkrebsstiftung

Juni 2017

Deutsche Kinderkrebsstiftung owayo unterstützt "Kilometer für Kinder"

Hinter der Spendenaktion "Kilometer für Kinder" steht die Idee, Freude am Radsport mit der Hilfe für kranke Kinder zu verbinden. Die Aktion läuft über die Internetplattform Strava. Hier werden die gefahrenen Kilometer über GPS erfasst. Am Ende des Jahres spendet dann jeder Radfahrer selbständig einen Cent für jeden von ihm gefahrenen Kilometer an die Deutsche Kinderkrebsstiftung. Auf diese Weise können Tag für Tag ganz einfach Kilometer und Spenden für die gute Sache gesammelt werden - egal ob Profi, Freizeitradfahrer oder Berufspendler. Sich bewegen und wirklich etwas zu bewegen, liegen hier eng beieinander. Ein tolles Leitmotiv wie wir finden. owayo freut sich sehr, Teil dieser großartigen Aktion zu sein und hat sie bereits mit 2000 Euro unterstützt. Mal sehen, wie viele Kilometer wir in diesem Jahr zusammen erreichen können!

Radfahren in Österreich

Mai 2017

Radfahren in Österreich Team Feldbinder owayo KTM geht an den Start!

Das österreichische Rennsportteam tritt mit sieben Athleten in der Radbundesliga der U23 Kategorie an. "Ich freue mich auf die Saison 2017! Unser erstes Jahr als U23 Elite Team wird eine ganz besondere Herausforderung. Aber mit unseren hoch motivierten Fahrern und einem tollen Betreuerstab hoffen wir, für die ein oder andere Überraschung sorgen zu können." Andreas Baumgartner, Teammanager. Mit unserer professionellen Radsportbekleidung Made in Germany sind die Rennsportler jedenfalls perfekt ausgestattet und für die anstehende Saison bestens gerüstet. Zum Interview mit Teamkapitän Matthias Wieneroither geht es hier.

Mit owayo zum Welterfolg

November 2016

Mit owayo zum Welterfolg CHRISTOPH STRASSER IST 24h-ZEITFAHRWELTMEISTER!

Chapeau Christoph! 24h - 886 km - 37,18 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit

Unglaubliche 886 Kilometer bewältigte Christoph Strasser bei der 24h-Weltmeiterschaft im Einzelzeitfahren und bewies damit in Kalifornien erneut, dass er der derzeit weltbeste Ultraradfahrer ist. Für seine Durchschnittsgeschwindigkeit von 37,18 km/h radelte der Weltrekordhalter in den ersten 10 Stunden im Durchschnitt mit extrem starken 260 Watt - und das bei Temperaturen von bis zu 33 Grad! Und nicht nur die Verpflegung, sondern auch die Bekleidungswechsel erledigte er dabei vollständig auf dem Rad.

Seine komplette Bekleidung stammte dabei aus dem owayo-Sortiment. Hier gleich reinschauen und selber in die Pedale treten wie ein Weltmeister.

feedbackStarfeedbackStarfeedbackStarfeedbackStarfeedbackStar
www.owayo.at ist durchschnittlich mit 4.9 von 5 Sternen ausgezeichnet, auf Grundlage von 4374 ekomi-Kundenbewertungen